Die Oberfläche

Nachdem der Ofen ja der Witterung ausgesetzt ist und ich ihn nicht überdachen will, muss er noch vor Regen geschützt werden. Dazu habe ich ihn nachdem er gut ausgetrocknet war einfach mit Zementputz verputzt und angestrichen. Der Zementputz sollte für den Sockelbereich geeignet sein und die Farbe sollte eine Silikatfarbe für den Aussenbereich sein.
Ausserdem habe ich den Kamin noch mit Gasbetonsteinen ummantelt, weil das Rohr schon ganz schön doof aussah.
Na, kann sich doch sehen lassen.
Als Backraumtür habe ich ein Holzbrett genommen und auf der Innenseite isoliert und mit Edelstahlblech verkleidet.
Ausserdem habe ich noch eine Kaminabdeckung gebastelt die man auf den Kamin legt damit es nicht reinregnet.
Zum ausräumen der Asche habe ich einen Kasten angefertigt den man vorne auf die Klinker stellen kann und so die Asche optimal rausziehen kann.
Druckversion Druckversion | Sitemap
Diese Homepage wurde mit dem 1&1 Homepage-Baukasten erstellt.